Pilates Präventionskurse für Betriebe

Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V

Ich biete für Unternehmen geschlossene Pilates-Kurse an, die über 10 Wochen direkt in den Räumlichkeiten Ihres Betriebs oder Ihrer Bürogemeinschaft stattfinden.

Dies ist die bequemste Form von Training für Ihr Personal und somit auch ein hoher Motivationsfaktor. Zugleich tun Sie etwas für die Krankheitsprävention in Ihrer Firma.

Ich biete ein einstündiges Pilates-Programm an, bei dem alle wichtigen Muskelgruppen trainiert und gedehnt werden. Der Präventionskurs kann an alle Personengruppen angepasst werden  – das Training ist für jeden geeignet.

Zielgruppe:
Gesunde Versicherte mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger und -wiedereinsteiger, jeweils ohne Behandlungsbedürftige Erkrankungen

Ziele:

  • Nacken- und Rückenschmerzen vermindern
  • Rückenmuskulatur stärken
  • Flexibilität erweitern
  • Die Haltung verbessern

Inhalt:

  • Verbesserung der physischen Ressourcen: Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit und  Belastungsanpassung
  • Lockerungsübungen zur Verbesserung der Entspannungsfähigkeit

Anbieterqualifikation:

  • MA Tanz- und Bewegungstherapie
  • Diplom Sportwissenschaftler
  • Pilates-Trainer

Preise 2014

Kursangebot für ein Gruppentraining:

10 Termine à 60 Minuten = 690,00 Euro (statt regulär 1280,00 Euro)

 

Kontakt für eine Terminvereinbarung:

Eduard Martin Colomer:  +49 176 548 542 94  oder  E-Mail: eduard@ibewegung.de

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen